• katharinasuffak

Beritt-Platz frei

Aktualisiert: Aug 17




Individuelle und persönliche Ausbildung von Pferden. Auf dem Weg zur feinen Kommunikation zwischen Pferd und Reiter.


Hier eine Auswahl wie ich Ihr Pferd unterstützen kann:


  • Ausbildung von Jungpferden, kleines ABC, Gewöhnung an den Sattel, Beritt ab 4 Jahren

  • Gymnastizierung und Verbesserung der Balance über Lektionen der klassischen Reitweise und nach den anatomischen sowie biomechanischen Grundlagen. Somit sind englisch- wie westernberittene Pferde herzlich willkommen.

  • Bodenarbeit an der Longe, am Kappzaum, an der Doppellonge und an der Hand

  • Ausritt-Training

  • Schrecktraining und Verbesserung der Selbstsicherheit sowie Vertrauen zum Reiter

  • Ausbildung als Handpferd

  • Reha-Training von Pferden mit körperlicher Vorgeschichte wie Rückenprobleme oder Aufbau nach längerer Krankheitsgeschichte

  • Ausserdem kann hinzugebucht werden: -Vorbefund sowie Behandlungen einer zertifizierten Osteopathin -Für Barhufer: Beurteilung der Hufe sowie Bearbeitung durch eine ausgebildete Hufpflegerin -Für beschlagene Pferde: Beurteilung der Huf- und Beschlagsituation sowie Angebot zum Beschlag durch einen ausgebildeten Hufschmied

Dieses zusätzliche Angebot durch diese erfahrenen Personen kann ich Ihnen wärmstens zur Unterstützung des Fortschritts Ihres Pferdes und zur professionellen Standortbestimmung empfehlen.

Zur Ausbildung:

In der Ausbildung behandle ich jedes Pferd individuell. Darum nehme ich in der Regel nur ein Ausbildungspferd in meine Obhut. Das ermöglicht mir, mich Ihrem Pferd ganz persönlich und mit Zeit und Ruhe zu widmen. Es besteht die Möglichkeit zwei Kleinpferde zu bringen, wenn sie bereits zusammengelebt haben und nicht getrennt werden wollen. Die Einheiten werden nach dem Thema, Charakter und Vorgeschichte des Pferdes gestaltet. Die Ziele werden vom Halter und von mir zusammen festgelegt. Der Halter wird entsprechend seinem Wunsch und meinen Möglichkeiten miteinbezogen. Das Mitlernen des Halters ist mir ein wichtiges Anliegen.

Meine Devise: Ich wirke im Austausch mit dem Pferd. Es ist ein miteinander Voranschreiten und gut Ding will Weile und Einfühlungsvermögen haben.


Zur Haltung:

Ihrem Pferd steht eine Boxe, sowie Auslauf und angrenzender Weide zur Verfügung. Nachbarkontakt ist direkt vorhanden und die Pferde können auch Fellpflege ausüben. Tagsüber ist die Weide offen und Ihr Pferd kann sich frei nach belieben im Stall oder auf der Weide aufhalten. Im Winter ist die Weide primär geschlossen. Bei Tiefschnee und guten Bodenverhältnissen kann sie zum Toben temporär geöffnet werden.



Gerne können Sie mich persönlich unter der Nummer 079 306 30 03 kontaktieren. Ich gebe Ihnen gerne weitere Auskünfte.


Katharina Suffak

303 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen